SAAT Trier e.V.
Selbsthilfegruppe für Anfallkranke und Angehörige Trier e.V.

Es ist 5 vor 12, eine Krankheit muss ihr Tabu verlieren

Neuigkeiten

Ab Juni bzw. Juli 2023 bietet die SAAT e.V. Trier im Rahmen einer Projektarbeit neue Angebote für Betroffene, deren Angehörigen, Freunde, soziales Umfeld oder Helfersysteme.

Bei Interesse melden Sie sich gerne unter den Kontaktdaten auf unserem Flyer.

Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Wer sind wir ?

Woher kommen wir:

Die Epilepsie Selbsthilfegruppe Trier wurde 1989 als eingetragener Verein unter dem Namen SAAT e.V. von und für Eltern betroffener Kinder gegründet.

In den Folgejahren erweiterte sich der Themenschwerpunkt und wir sind inzwischen eine buntgemischte Gruppe.

Für wen sind wir da:

Wir möchten sowohl Menschen mit einer Epilepsieerkrankung, deren Angehörige und Freunde ansprechen, als auch Personen, die im beruflichen Kontext mit dem Thema Epilepsie zu tun oder generelles Interesse am Thema haben.

Was wir bewirken wollen:

Verbinden/Netzwerken

Verständnis haben

Tabu brechen

Öffentlichkeit schaffen

informieren

beraten

Freizeitgestalten/Spaß haben

…und vieles mehr

Wenn Sie uns kennenlernen möchten, können Sie an unseren Treffen teilnehmen oder uns anschreiben.

...und was ist Epilepsie?

Eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen

Kommt ebenso häufig vor, wie Diabetes (eine Volkskrankheit)

Epilepsie betrifft alle Bevölkerungsgruppen und Ethnien

70% aller Patient-innen werden durch Behandlung anfallsfrei

Epilepsie betrifft viele:

Betroffene

Angehörige

Soziales Umfeld

Berufliches Umfeld

Öffentlichkeit

Epilepsie ist ein gesellschaftliches Thema…

aber

Epilepsie unterliegt nach wie vor einem gesellschaftlichen Tabu

...und wieso?

Wir sind für alle Betroffenen da. Melden Sie sich gerne unter:

info@epilepsie-trier.de

telefonisch 0651-49790

oder postalisch

Saat e.V., Postfach 3328, 54223 Trier

 

Weitere Informationen zu Epilepsie gerne unter:

Was ist Epilepsie? – Deutsche Epilepsievereinigung (epilepsie-vereinigung.de)

Der Vorstand

Stefan Conrad
vorsitzender

  • 2014-2020 Vorsitztender der Deutschen Epilepsievereinigung
  • seit 2001 Vorsitzender der SAAT Trier e.V.
  • selbst an Epilepsie erkrankt
  • seit 2023Epilepsie Fachassistenz 
  • seit 2023 Epilepsie Fachberater 
  • seit 2023 im Vorstand der Deutschen Epilepsievereinigung

Rainer Hewener
2. Vorsitzender

  • Gründungsmitglied der Selbsthilfegruppe
  • Angehöriger mit betroffenen Sohn

Daniel Gehentges
Kassierer

  • seit 2014 in der Gruppe
  • selbst an Epilepsie erkrankt

Andrea Hartmann
SchriftführerIn

  • seit 2020 in der Gruppe
  • Mutter eines betroffenen Sohnes
  • seit 2023 Epilepsie Fachassistenz 
  • seit 2023 Epilepsie Fachberater
  • seit 2023 im Vorstand der Deutschen Epilepsievereinigung

Nadine Klein
BEISITZERIN

  • seit 2014 in der Gruppe
  • Angehörige mit betroffenem Ehemann

Mario Remmy-Hewener
Beisitzer

  • selbst an Epilepsie erkannt

Was tun wir?

Zusammenarbeit mit...

Um immer auf dem neusten Stand zu sein arbeiten wir eng mit Epilepsiefachverbänden und Ärzten zusammen.

Aufklärung in der Öffentlichkeit...

Neben unseren monatlichen Gruppenabenden, die als Hybridveranstaltungen konzipiert sind, organisieren wir auch Vortragsveranstaltungen zu verschiedenen Themen sowie Infostände in der Innenstadt von Trier oder auf Messen

Aktuelle Informationen...

Bei uns kann sich jeder mit anderen Menschen mit und ohne Epilepsie über dieses Thema austauschen und sich mit aktuellen Informationen versorgen.

Logo

Vermittlung zu...

Sollten Sie ein Problem oder weitere Fragen zum Alltag, Job und Beruf, Sozialleistungen oder ähnlichem haben, vermitteln wir gerne zu den richtigen Ansprechpartern.

Gruppenabende

Wir bieten monatlich zu jedem 1. Mittwoch einen Hybridgruppenabend an. Zu diesem Gruppenabend ist jeder herzlich eingeladen. Eine Mitgliedschaft ist hierfür nicht erforderlich.

Freizeitaktivitäten

Um den Zusammenhalt der Gruppe zu stärken organisieren wir außerdem verschiedene Freizeitaktivitäten.

Gruppenabende

Die Gruppenabende finden jeden 1. Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr statt. 

Bitte nutzen Sie die zurückgesetzte türkise Tür rechts am Gebäude. Die Tür ist immer verschlossen, bitte klopfen Sie an die Fenster.

Ausnahme: Fällt der 1. Mittwoch im Monat auf einen Feiertag, so wird der Gruppenabend um eine Woche nach hinten geschoben

Adresse

Feldstaße 16
54290 Trier
Deutschland

Uhrzeit

19:00 Uhr

Der Onlinegruppenabend findet mit Zoom statt, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

info@epilepsie-trier.de

Mitglied werden ?

Du hast Interesse dich mit uns Auszutauschen und uns zu helfen Epilepsie in der Öffentlichkeit bekannter zu machen?

Dann tritt uns Bei !

Address List

Social Networks

Bankverbindung

SAAT Trier e.V.

Es ist 5 vor 12, eine Krankheit muss ihr Tabu verlieren.